+41 71 440 11 72 office@muztoo.ch
Seite auswählen

Kiesgruben Event im Toggenburg

Mit Dieter Blatter und Peter Scheich von MuzToo zum  Enduro Training unter der Leitung von Marcel Hautle

Enduro Fahrtraining auf losem Untergrund

Wozu:

  • Dies tut uns allen gut um mehr Freude an unserem Hobby zu haben.
  • Um die nächste MuzToo Reise noch mehr geniessen zu können.
  • Um sicher unterwegs zu sein.

Trainingsinhalt:

  • Technik erlernen oder auffrischen
  • Motorradkontrolle
  • Steil hoch, steil runter
  • Balance auf Singletrails
  • Blickführung
  • usw.

Wann:
Samstag 12. September 2020 um 9.00 bis ca. 16.00 Uhr

Wo:
Wir treffen uns bei Heidi, Gasthaus Traube Neckerstrasse 6 9123 Nassen

Mit wem:
Unser in der Ostschweiz etablierte Partner Marcel Hautle  www.moto-terra-hautle.ch

Für wen:
MuzToo Freunde, MuzToo Kunden, MuzToo Tour Guides für DICH

Mit was:

  • Moto-Terra hat drei 350 EXC-KTMs und eine 350er Freeride KTM 
  • Mit Deinem eigenen Enduro Motorrad. Ob gross oder klein. Du kannst mit Deinem eigenen Motorrad kommen. Es muss offroad tauglich sein. Z.b. BMW GS alle Modelle, Afrika Twin, Yamaha XT oder ähnlich.

Pro Motorrad fahren zwei Teilnehmer. Die gleiche Übung wird zweimal gefahren, so dass die eine Gruppe fährt, die andere Gruppe eine wohlverdiente Fahrpause hat.

Diejenigen mit den Gross-Enduros teilen ihre Motorräder nicht (ausser sie wollen das so, eine Fahrpause gibt es aber sowieso)

Teilnehmerzahl:
Total 16 (8 mit Moto-Terra Leihmotorräder, 8 mit eigenen Motorräder)

Kosten: MuzToo Rabatt!

  • Mit Leihmotorrad von Moto-Terra: anstatt CHF 490.- bezahlst Du CHF 430.-
  • Mit eigenem Motorrad: anstatt CHF 350.- bezahlst Du CHF 320.-

Inbegriffen:

  • Mittagessen
  • Zwischenverpflegung
  • Kurswesen

Versicherung ist Sache des Teilnehmers!

Instruktor

Marcel Hautle Instruktor
Mit fünf Jahren habe ich mit meinem Freund Markus gespielt, er mit einem Volvo, ich mit einer Moto Guzzi. Ich wusste damals schon, dass ich eines Tages mit einem mit meinem Namen angeschriebenen Auto und Motorrad herumfahren werde. Nur wusste ich nicht, wie das aussehen sollte. Markus fährt heute noch Volvo… Und ich habe heute noch zwei (alte) Guzzis… Mit 17 Jahren las ich in einem Berufswahlbuch im Inhaltsverzeichnis! Unter A stand „Autofahrlehrer“, und ob ihr’s glaubt oder nicht: der Blitz hatte eingeschlagen! Doch ich habe für mich gedacht, nein, das kann es nicht sein, es hat ja noch 25 andere Buchstaben… Unter M hat der Blitz dermassen eingeschlagen, dass ein Haus auseinandergefallen ist. Dort stand geschrieben „Motorradfahrlehrer“. Ich habe dann 20 Jahre verstreichen lassen, bis ich den Stein ins Rollen brachte. Vielleicht kennt der eine oder andere meine Liebe zu Motorrädern, oder zu allem was zwei, drei oder vier Räder hat und einen „Höllenlärm“ macht.

Anmeldung

[[[["field29","equal_to","ja"]],[["trigger_integration",null,null,"MailPoet"]],"and"]]
1 Step 1
Kiesgrubentraining im Toggenburg
Vornameyour full name
Nameyour full name
TelefonTelefon Nummer
Motorradbitte auswählen
Gewicht des eigenen Motorrades?your full name
Mitteilung
0 /
Previous
Next